Logo

Selbstbestimmte Betreuung für Sie als Seniorin oder Senior

S.g. Seniorin, s.g. Senior!

Woran Sie merken, dass Unterstützung für Sie hilfreich sein könnte:

  • Sie wohnen in Ihrer Wohnung oder im eigenen Appartement im Pensionistenwohnhaus
  • Sie wünschen sich manchmal, nicht alleine zu kochen und zu essen?
  • Sie würden sich sicherer fühlen, wenn Sie gemeinsam mit jemandem spazieren gehen oder Besorgungen machen?
  • Sie haben manchmal Schwierigkeiten, Ihre Handtasche oder Schlüssel wiederzufinden? Den Weg zu finden?
  • Sie fühlen sich derzeit „nicht wohl in Ihrer Haut“? Sie möchten sich dazu mit jemandem austauschen und bei Bedarf Rat und konkrete Unterstützung erhalten?
  • Bei Ihnen wurde eine chronische Erkrankung (wie Demenz, Parkinson, Halbseitenlähmung oder Mobilitätseinschränkungen) diagnostiziert?
  • Sie wollen sich und Ihre Wohnung so anpassen, dass sie weiter gut zu Hause wohnen können?
  • Sie empfinden Ihre aktuellen Helfer*innen als wenig engagiert, sie unterschätzend oder einengend?
  • Sie wünschen sich Vorbereitung auf und Unterstützung bei einem Umzug
  • Um Neues zu erlernen suchen Sie jemanden, der – sich ganz auf Sie einstellend – gut erklären kann?

“Demenzbetreuung selbstbestimmt” kann Sie dabei unterstützen, dass Sie:

  • Weiter selbstständig Ihren Haushalt führen
  • Ihren Lieblingsbeschäftigungen weiter selbstständig nachgehen (Ihre Lieblingsorte aufsuchen, Essen gehen, Ausflüge unternehmen, Freund*innen weiter Treffen usw.)
  • Mit Familie und Freund*innen noch besser auskommen, neue Freundschaften finden
  • Sich gut verständigen bei Bank- und Behördenwegen, Arztbesuche selbstständig bewältigen oder von uns assistieren lassen
  • Mit Hilfsmitteln selbst kochen, selbst gehen, selbst essen. Z.B. vor Stürzen geschützt sein, dank Technik sofort Hilfe bekommen, aber auch verlegte Gegenstände immer finden, wieder gut hören usw. All dies auch mit sehr kleiner Geldbörse.
  • Technische Geräte selbstständig gut nutzen können durch Erleichterung der Bedienbarkeit
  • Was Ihnen schwer fällt, gemeinsam tun können oder mal an uns delegieren.
  • Sich Abwechslung und Anregung ins Leben holen

Was Betreuer*innen von “Demenzbetreuung selbstbestimmt” von anderen unterscheidet:

  • Wir sind Expert*innen mit bis zu 30 Jahren Erfahrung in der Unterstützung von Senior*innen mit Mehrfacherkrankungen, Demenz und Schlaganfall. 
  • Ihre Persönlichkeit, Fähigkeiten und Bedürfnisse werden bedingungslos respektiert, egal, welche Einschränkungen Ihr Gesundheitszustand mit sich bringt.
  • Wir lernen gerne, besonders auch von Ihnen, und sind offen und kritikfähig.
  • Wir hören genau zu, wir fühlen uns in Sie ein und sind aufmerksame Beobachter*innen.
  • Wir schließen nicht von unseren Vorlieben auf Ihre.
  • Durch unsere Fähigkeiten als Berater*innen können Sie Ihr Miteinander als Familie verbessern.
  • Professioneller Atemschutz (FFP3 und FFP2) ist Teil unserer professionellen Verantwortung. Wir befolgen alle Schutzmaßnahmen. Wir arbeiten auch während der Pandemie uneingeschränkt, im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.

-> Leitbild

Rahmenbedingungen unserer Zusammenarbeit:

-> Leistungen und Kosten

Wir möchten hier keine weiteren Worte machen und Sie bitten, uns anzurufen. So können wir mündlich, persönlich oder am Telefon – unverbindlich und kostenfrei – besprechen, was wir für Sie tun können. 

Persönlich können Sie uns unter dieser Nummer erreichen:

Tel: +43 699 10340372


“Demenzbetreuung selbstbestimmt” freut sich auf Ihren Anruf!


Zugabe“ : 

Oben sehen Sie einen kurzen Musikfilm mit dem Jazzmusiker Django Reinhardt. Der Musiker hatte in seinem 18. Lebensjahr zwei Finger bei einem Brand-Unfall verloren.

Sein starker Willen motivierte ihn, nicht aufzugeben. Im Gegenteil – er erfand neue Wege die Gitarre zu spielen. So schaffte er es, trotz Behinderung ein virtuoser Jazzmusiker zu sein. 

Sehen Sie selbst und freuen Sie sich auch an der Musik. Klicken Sie einfach auf das Video.

Sehen Sie selbst und freuen Sie sich auch an der Musik. Klicken Sie einfach auf das Video.

Was hat Django Reinhardts Musik mit Demenzbetreuung zu tun? – Unsere Flaschenpost für Sie:

Suchen Sie / beharren Sie für sich auf eine Betreuung, …

  • die Ihre Eigeninitiative stärkt! Sie haben das Recht auf Ihre persönliche Vorstellung von einem guten Leben im Alter.
  • die Ihren Einfallsreichtum und ihren Tatendrang wertschätzt und fördert – z.B. uns.